Spielberichte der Saison 2019/20

USC München 2 - SKV RV

Knappe Niederlage gegen Gastgeber

Beim 2. Spiel gegen München kam der SKV auch nicht zu seinem gewohnten Angriffspiel. Die Abwehr der Münchner stand sehr gut und mit den beiden Centern Peisker und Brandstetter hatten die Münchner auch die Lufthoheit beim Rebound. Außer D. Kiddell konnten die Ravensburger nur wenig Distanztreffer im gegnerischen Korb unterbringen und auch in der Zone waren die SKVler den Münchner unterlegen. Der SKV versuchte am Ende des Spiels noch durch eine Pressverteidigung das Spiel zu kippen, aber auch diese Taktik war nicht von Erfolg gekrönt. Am Ende gewann München mit 57:51 Punkten.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (8 Punkte), Emanuele Caruso (8), Daniel Heine (2), Daniel Hofherr (4), Darren Kiddell (27), Oliver Trutnau (2), Steffi Wilke
Nach oben

SKV RV - WestPark Wheelys Ingolstadt

Niederlage gegen Spitzenreiter

Der SKV hat am Sonntag mit dem Tabellenführer aus Ingolstadt und München 2 erwartet schwere Spiele auf dem Programm.
Beim ersten Spiel gegen Ingolstadt begannen die Ravensburger sehr konzentriert und konnten sogar nach dem 1. Viertel in Führung gehen. Dann aber hatte der SKV zusehends Probleme, die starken Schützen der Ingolstädter in den Griff zu bekommen. Des weiteren konnte der SKV einige Fastbreaks des Gegners nicht verhindern und musste sich am Ende mit 59:48 geschlagen geben.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (12 Punkte), Emanuele Caruso (12), Dnaiel Heine (4), Daniel Hofherr (6), Darren Kiddell (14), Oliver Trutnau, Steffi Wilke
Nach oben

TTL Basketball Bamberg e.V. - SKV RV

Darren stellt Punkte-Rekord auf

Beim 2. Spiel gegen Bamberg konnte der SKV wieder an die Leistung des ersten Spiels anknüpfen.
Das Team aus Bamberg war mit dem Sturmlauf des SKV einfach überfordert. Durch einige Fastbreaks und schöne Distanzschüsse wurden mit einem Halbzeitstand von 37:22 die Seiten gewechselt.
In der 2. Halbzeit drehte dann der Neuzugang Darren Kiddell richtig auf und konnte fast im Alleingang mit 50 Punkten einen deutlichen 75:33 Sieg für den SKVsichern.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (6 Punkte), Emanuele Caruso (7), Daniel Heine (5), Daniel Hofherr (4), Darren Kiddell (50), Oliver Trutnau (2), Steffi Wilke (1)
Nach oben

RBB München Iguanas 3 - SKV RV

SKV beendet die Vorrunde mit einem Doppelsieg in München

Beim ersten Spiel gegen München 3 erwischte der SKV einen sehr guten Start, konnte nach Belieben das Spiel bestimmen und auch mit einer deutlichen 22:9 Führung in die Halbzeit gehen.
Auch in der 2. Halbzeit war die junge Mannschaft aus München den erfahrenen Spielern des SKVs unterlegen, der das Spiel schlussendlich ungefährdet mit 50:18 verdient gewonnen hat.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (4 Punkte), Emanuele Caruso (8), Daniel Heine (6), Daniel Hofherr (4), Darren Kiddell (22), Oliver Trutnau (4), Steffi Wilke (2)
Nach oben

BVSV Ingolstadt - SKV RV

Erste Saisonniederlage

Das zweite Spiel an diesem Tag war ein große Herausforderung.
Die bisher ungeschlagenen Ingolstädter begannen mit einer sehr gute Defense und es entwickelte sich von Anfang an eine sehr schweißtreibende aber faire Partie. Der SKV konnte sein gewohntes Spiel nicht richtig umsetzen und die Trefferquote war auch nicht die beste. So ging man mit 21:26 Punkten in die Pause.
In der 2. Halbzeit konnte der SKV mit D. Kiddell und G. Beschler zwar zweistellig Punkten, aber es reichte nicht aus, um an die Ingolstädter heran zu kommen. Durch eine Pressverteidigung zum Ende des Spiels wurde es noch richtig eng. Der SKV konnte aber zwei Fastbreaks der Ingolstädter nicht verhindern und musste letztendlich eine Niederlage mit 63:56 hinnehmen.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (21 Punkte), Emanuele Caruso (4), Daniel Heine (2), Daniel Hofherr (4), Darren Kiddel (25), Steffi Wilke
Nach oben

SKV RV - rollactiv baskets Oberpfalz 2

Klarer Sieg gegen Oberpfalz 2

Der SKV Ravensburg reiste Wochenende nach Ingolstadt und musste gegen die Mannschaften aus Oberpfalz 2 und Ingolstadt antreten.
Das erste Spiel gegen Oberpfalz 2 war die sicherlich leichtere Aufgabe. Die Ravensburger waren von Anfang an hoch konzentriert und konnten durch ihre Center E. Caruso und D. Kiddell Punkt für Punkt ihre Führung ausbauen. Bei einem Halbzeitstand von 34:18 wurden die Seiten gewechselt. Mit weiteren schönen Distanzschüssen durch D. Heine, S. Wilke und D. Hofherr konnte der SKV seine Führung ausbauen und das Spiel ungefährdet mit 74:37 für sich entscheiden.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (2 Punkte), Emanuele Caruso (14), Daniel Heine (16), Daniel Hofherr (6), Darren Kiddell (26), Steffi Wilke (10)
Nach oben

SKV RV - USC München 2

Umschwung erst nach der Pause

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer, den USC München 2, taten sich die Hausherren lange Zeit schwer, zu ihrem Spiel zu finden. Während in der Offensive gut heraus gespielte Chancen oftmals leichtfertig und überhastet vergeben wurden, bekamen sie in der Verteidigung den Münchner Center Manfred Brandstetter (18 Punkte) nicht konstant gestoppt. Nach dem knappen Rückstand zur Pause (21:23) trumpfte dann der Ravensburger Topscorer Oliver Trutnau (15 Punkte) im dritten Viertel auf und wurde so zum Matchwinner. Mit dem erst am Ende ungefährdeten 55:36 Heimerfolg, behält der SKV auch nach dem 4. Spiel in der Landesliga Bayern seine weiße Weste.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (13 Punkte), Daniel Heine (6), Daniel Hofherr (6), Darren Kiddel (13), Oliver Trutnau (15), Steffi Wilke (2)
Nach oben

SKV RV - BSSV Kaufbeuren

Zittersieg nach Aufholjagd

Mit dem BSSV Kaufbeuren erwartete der SKV seine erste richtige Bewährungsprobe in der neuen Saison. Vor allem Center Michael Oppenrieder (16 Punkte) war zu Beginn kaum zu stoppen. Die Defensive des SKV hatte zu Beginn des Spiels große Lücken und so konnten die Kaufbeurer die erste Halbzeit mit 27:23 für sich entscheiden. Danach entwickelte sich ein spannendes Spiel und keine der beiden Mannschaften konnten sich wirklich absetzen. Nach dem 3. Viertel aber lagen die Ravensburger dann mit 31:38 im Rückstand und es musste etwas passieren. Der SKV stellte auf Pressverteidigung um. Damit kamen die Kaufbeurer überhaupt nicht zurecht und mussten einige Ballverluste hinnehmen. Die Hausherren konnten Punkt um Punkt aufholen und am Ende glücklich aber doch verdient mit 48:47 gewinnen.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (16 Punkte), Emanuele Caruso (1), Daniel Heine (3), Daniel Hofherr (9), Darren Kiddell (13), Oliver Trutnau (2), Steffi Wilke (4)
Nach oben

RSV Bayreuth 2 - SKV RV

Auftakt nach Maß

Auch im zweiten Saisonspiel erwischten die Ravensburger einen sehr guten Start. Gegen den RSV Bayreuth 2 gelangen ihnen ein ums andere mal sehenswerte Offensivaktionen, so dass sie sich schon bis zur Pause (17:34) vorentscheidend absetzen konnten. Einzig der Bayreuther Topscorer Jörg Pöhlmann (16 Punkte) hielt in dieser Phase dagegen. Nach der Halbzeit verwalteten die SKVler, bei denen alle Spieler punkteten und gleich vier sogar zweistellig, ihre deutliche Führung bis zum souveränen 33:69 Endstand.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (10 Punkte), Emanuele Caruso (11), Daniel Heine (6), Daniel Hofherr (13), Darren Kiddell (23), Oliver Trutnau (6)
Nach oben

SHD Dachau - SKV RV

Kantersieg gegen Dachau

Im ersten Ligaspiel der neuen Basketball-Saison - in der der SKV Ravensburg in der Landesliga Bayern startet – dominierten sie von Beginn an gegen SHG Dachau. Die Nachwuchsmannschaft der Gastgeber war mit dem stark aufspielenden SKV von Beginn an überfordert. Bereits mit dem Halbzeitstand von 33:7 war das Spiel eigentlich schon entschieden. Die SKVler konnten nach Belieben durchwechseln und die Begegnung letztendlich mit 71:19 deutlich für sich entscheiden. Wie beim Vorbereitungsturnier in Uster war Neuzugang Darren Kiddell mit 26 Punkten wieder der erfolgreichste Korbschütze.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (4 Punkte), Emanuele Caruso (11), Daniel Heine (8), Daniel Hofherr (12), Darren Kiddell (26), Oliver Trutnau (10)
Nach oben