Spielberichte der 1.Mannschaft der Saison 2018/19

Breisgau Baskets Freibug - SKV RV

Sieg in letzer Sekunde sichert Vizemeisterschaft

Der SKV Ravensburg freut sich über den 2.Patz der Landesliga Baden Württemberg. Am letzten Spieltag ging es zum Tabellenzweiten, den Breisgau Baskets, nach Freiburg.

Die Ravensburger hatten einen schlechten Start und lagen nach dem ersten Viertel deutlich mit 11 Punkten zurück. Nach einer Umstellung in der Verteidigung konnte der SKV bis zur Halbzeit durch schöne Treffer von Daniel Heine und Emanuele Caruso den Rückstand aufholen und mit 22:24 in die Pause gehen.
Nach der Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf hohem Niveau. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen und somit waren die letzten Minuten entscheidend. Mit 6 Punkten von Steffen Buzengeiger in Folge, weiteren Treffern von Daniel Hofherr und Georg Beschler stand es 10 Sekunden vor Ende der Partie 45:45.
Durch ein cleveres Foul der Ravensburger mussten die Freiburger an die Freiwurflinie und konnten nur mit dem ersten Freiwurf punkten. Die Ravensburger holten sich den Rebound und setzten mit 2 Pässen über das ganze Spielfeld Steffi Wilke in Szene, die mit einem souveränen Korbleger in wirklich letzter Sekunde den Sieg der Ravensburger mit 46:47 besiegelte.

Spieler des SKV:
Steffi Wilke (2 Punkte), Daniel Hofherr (2), Steffen Buzengeiger (6), Emanuele Caruso (8), Daniel Heine (10), Georg Beschler (19)
Nach oben

SKV RV - SGK Rolling Chocolate 2

Pflichtsieg gegen Heidelberg

Im zweiten Spiel gegen Heidelberg fand der SKV dann wieder zu seiner gewohnten Wurfstärke zurück und konnte zur Halbzeit bereits mit 39:15 vorentscheidend in Führung gehen. Angeführt von ihrem Topscorer Oliver Trutnau (18 Punkte) zogen sie kontinuierlich davon. Auch in der zweiten Halbzeit dominierte der SKV das Geschehen routiniert und gewann am Ende verdient mit 60:32.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (16 Punkte), Steffen Buzengeiger (2), Emanuele Caruso (10), Daniel Heine (8), Albrecht Hung (6), Oliver Trutnau (18)
Nach oben

SKV RV - TSV Ellwangen

Niederlage gegen Spitzenreiter

Die Rollstuhlbasketballer des SKV Ravensburg hatten am Wochenende die Mannschaften aus Heidelberg und Ellwangen im letzten Heimspiel dieser Saison zu Gast.
Zum Auftakt ging es gegen den erwartet starken Tabellenführer aus Ellwangen. Gerade zu Beginn taten sich die Hausherren schwer, sich gute Wurfchancen herauszuspielen. So wurde beim Stand von 7:18 mit einem deutlichen Rückstand die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit gelang es dem SKV mit einer Leistungssteigerung zwar das Spiel ausgeglichen zu gestalten aber am Ende verloren sie dennoch knapp mit 32:40 Punkten.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (14 Punkte), Steffen Buzengeiger, Emanuele Caruso (6), Daniel Heine (10), Oliver Trutnau (2), Steffi Wilke
Nach oben

Zittersieg nach Rückstand zur Pause

SKV RV - Breisgau Baskets Freiburg

Endstand 42:41 (18:24)

Spieler des SKV:
Georg Beschler (14 Punkte), Steffen Buzengeiger, Daniel Heine (14), Daniel Hofherr (4), Oliver Trutnau (4), Steffi Wilke (6)
Nach oben

TSV Ellwangen - SKV RV

Niederlage gegen Ellwangen

Endstand 56:48 (17:20)

Spieler des SKV:
Georg Beschler (15), Steffen Buzengeiger (2), Daniel Heine (10), Daniel Hofherr (9), Oliver Trutnau (4), Steffi Wilke (8)
Nach oben

PSC Pforzheim 2 - SKV RV

Doppelsieg in Pforzheim

Beim 2. Spiel des Tages, ging es gegen den Gastgeber PSC Pforzheim 2.
Hier legten die Ravensburger einen Blitzstart hin und sorgten somit früh für klare Verhältnisse. Bereits nach einem Viertel führten sie mit 6:15 und in der Halbzeitpause komfortabel mit 10:25.
Topscorer des 2. Spiels war Georg Beschler mit 17 Punkten. Alle Spieler der Ravensburger punkteten und standen dazu noch gut in der Verteidigung. Mit dieser mannschaftlichen Geschlossenheit erspielten sie sich den zu keiner Zeit gefährdenden 31:52 Auswärtserfolg.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (17 Punkte), Emanuele Caruso (7), Daniel Heine (10), Daniel Hofherr (12), Steffi Wilke (6)
Nach oben

Breisgau Baskets Freiburg - SKV RV

Rückrundenauftakt mit Schrecken

Zum Rückrundenauftakt kamen die krankheitsbedingt, ersatzgeschwächten Rollstuhlbasketballer des SKV Ravensburg, mit nur 5 Spieler zum Auswärtsspiel der Landesliga Baden-Württemberg nach Pforzheim.
Beim ersten Spiel gegen die Breisgau Baskets aus Freiburg, entwickelte sich von Beginn an, eine hart umkämpfte Begegnung. Zum Ende des ersten Viertels (12:12) und zweiten Viertels (26:26), blieb es bis zur Halbzeitpause spannend.
Direkt nach der Pause dann der große Schreck: von den ohnehin schon mit nur 5 Spieler antretenden SKV Ravensburger, hatte sich ein Spieler (Daniel Hofherr), im Zweikampf einen Defekt am Reifen zugezogen. Nun musste der SKV Ravensburg auch noch im 3. Viertel für ca. 5-6 min. mit einem Mann Unterzahl spielen. Die Ravensburger schafften es trotzdem sich weiter zu konzentrieren und die Ruhe zu bewahren.
Angeführt vom Topscorer Emanuele Caruso (22 Punkte), legten die Ravensburger in Unterzahl sogar noch bis zum Ende des 3. Viertels mit (32:38) noch einen drauf. Im letzten Viertel (wieder 5 Spieler), wollten sich die Ravensburger den Sieg nicht mehr nehmen lassen und bauten bis zum Schluss mit schönen Einzelaktionen weiter auf und gingen mit dem Ergebnis 45:54 als Sieger vom Platz.

Spieler des SKV:
Georg Beschler (16 Punkte), Emanuele Caruso (22 Punkte), Daniel Heine (6 Punkte), Daniel Hofherr (10 Punkte), Steffi Wilke
Nach oben

PSC Pforzheim 2 - SKV RV

Deutliche Niederlage gegen Pforzheim

Endstand 67:46 (36:30)

Spieler des SKV:
Georg Beschler (11 Punkte), Emanuele Caruso (13), Daniel Heine (11), Daniel Hofherr (8), Oliver Trutnau (1), Steffi Wilke (2)
Nach oben

SGK Rolling Chocolate 2 - SKV RV

Hoher Sieg auch im zweiten Spiel gegen Heidelberg

Endstand 26:55 (10:19)

Spieler des SKV:
Georg Beschler (18 Punkte), Emanuele Caruso (6), Daniel Heine (14), Daniel Hofherr (4), Oliver Trutnau (9), Steffi Wilke (4)
Nach oben

SKV RV - SGK Rolling Chocolate 2

Kantersieg gegen Heidelberg

Endstand 58:27 (32:16)

Spieler des SKV:
Georg Beschler (17 Punkte), Steffen Buzengeiger (3), Emanuele Caruso (6), Daniel Heine (17), Daniel Hofherr (4), Albrecht Hung (1), Oliver Trutnau (4), Steffi Wilke (6)
Nach oben

TSV Ellwangen - SKV RV

Knappe Niederlage gegen Ellwangen

Endstand 62:57 (34:29)

Spieler des SKV:
Georg Beschler (14 Punkte), Steffen Buzengeiger (10), Emanuele Caruso (4), Daniel Heine (12), Daniel Hofherr (10), Albrecht Hung, Oliver Trutnau (6), Steffi Wilke (1)
Nach oben